www.funfood4you.de - Ihr Funfood Lieferant

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Kirmes Paradiesäpfel
Picture
PictureKategorienPicture Kirmes
meist betrachtet - am besten bewertet - zuletzt hinzugefügt

  Picture Picture Drucken Email Rezept als PDF erzeugen Rezept zum Tauschen herunterladen
 
Paradiesäpfel

 

Paradiesäpfel
 
Author des Rezepts: M. Ilperfund
Bewertung: Picture / (22 Wertungen)
Rezept Beschreibung:

Paradiesäpfel

Wer mag Sie nicht, die leckeren, mit Zucker überzogenen, roten Äpfel auf dem Jahrmarkt. Haben Sie schon einmal probiert diese Äpfel selber herzustellen ? 

 
 
Rezept Zutatenliste:
  • Ca. 2 kleine Äpfel oder auch andere Früchte nach Geschmack
  • 250 g Zucker incl. Zuckerwattearoma
  • 2 Eßl. Traubenzucker
  • 6 Eßl. Wasser

sonstige Hilfmittel:

  • Kleiner Kochtopf
  • Zuckerthermometer
  • Holzstäbchen(für Paradiesäpfel) oder Zahnstocher(für glasierte Früchte)
  • Styropor oder ähnl. zum Reinstecken der fertigen Früchte (für glasierte Früchte)

 

 
Zubereitungsanweisung:

Zubereitung der Zuckermischung:

[1] Sie mischen ca. 1 Woche, bevor Sie die Äpfel machen wollen, das Aroma mit dem Zucker. Das Mischen 1 Woche vorher ist nicht zwingend nötig, verstärkt aber den Geschmack, da der Zucker den Geschmack des Aromas annimmt. Dann kann sich das Aroma im Zucker besser entfalten. Lieben Sie intensiveren Geschmack, mischen Sie einfach etwas mehr Aroma zum Zucker.

  

Zubereitung:

[2] Erwärmen Sie den Zucker und das Wasser und lösen das Ganze auf. Der Sirup sollte noch nicht kochen, bevor der ganze Zucker aufgelöst ist.

[3] Sobald alles gelöst ist, kochen Sie den Sirup bis auf 155 Grad.(Bitte nicht mehr rühren, dasonst der Sirup nicht kristallklar bleibt und er wieder Zuckerkristalle bildet!!!!!)

[4] Jetzt tauchen Sie die Äpfel in den Sirup und [5] lassen Sie gut abtropfen.

[6] Lassen Sie die Äpfel auf einer geeigneten Unterlage auskühlen. Kleine Apfelstücke oder Weintrauben stecken Sie zum Erkalten in z.B. eine Styroporplatte.

Nach dem Erkalten können Sie die Apfelstücke, wie auf der Kirmes genießen. 

Guten Appetit!

 

 
Anmerkungen:
Als geeignete Unterlage kann man sich im Baumarkt eine Marmorfliese besorgen. Sie ist temperatur unempfindlich, leicht zu reinigen und für wenig Geld zu haben.

 

 
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)